ANLAGEN ZUR FEINBEARBEITUNG DER ROHRE

#Rohranköpfeinheiten
#Rohrdruckprüfeinheit
#Rohrhandhabung
#Verpackung

Zur Ergänzung der elektrogeschweißte API-Rohranlagen oder auch einzeln geliefert als Implementierung bestehender Anlagen, bietet FIMI Maschinen für die Feinbearbeitung von Stahlrohren, mit einem Bereich von 19 bis 608 mm Durchmesser, für Dicken von 0,5 bis 20 mm und Längen von 3 bis 15 m, sowohl in-line als auch off-line, je nach Bedarf des Kunden.

Die Verwaltung der Arbeitsphasen ist vollständig automatisiert und kann sowohl in die Rohranlagen als auch in die anderen Komponenten der Anlage leicht integriert werden.

Das Angebot an Rohrfeinbearbeitungsmaschinen von FIMI gehört zu den komplettesten:

  • Hydraulische Rohrdruckprüfgeräte bis zu 50 MPa (500 bar);
  • Ein- oder mehrköpfige Rohranköpfeinheiten;
  • Rohrgewindeeinheiten;
  • Zerstörungsfreie Kontrollsysteme;
  • Verpackungsanlagen;
  • Rohrhandhabung Einheiten.

API & OCTG READY

Heutzutage hat die Bedeutung der Rohrfeinbearbeitungsmaschinen zugenommen, um eine bessere Qualität und eine wertvollere Produktion zu haben.

FIMI hat entsprechende Leitungen entwickelt, um diese Anforderungen zu erfüllen.

Feinbearbeitungsanlagen sind in der Tat von grundlegender Bedeutung, um zertifizierte Produkte wie die API- oder OCTG-Produktion zu erhalten.Alle notwendigen Phasen wie Endbearbeitung, hydrostatische Prüfung und NDT-Kontrollen können von unserer Firma FIMI verwaltet werden, die die richtige Maschine für die richtigen Anforderungen liefern kann. Alle diese Produkte können sowohl online als auch offline eingebaut werden, je nach Produktionskapazität, Layout-Einschränkungen oder Kundenwünschen. Die Hauptziele sind Flexibilität und Qualität wie bei den übrigen FIMI-Maschinen.

Die Werkzeuge für die verschiedenen Durchmesser wurden so konzipiert, dass ein schnelles Umrüsten der Maschine gewährleistet ist und eine hohe Produktivität der Anlage sichergestellt wird. Die Verarbeitungsphasen sind vollständig automatisiert und lassen sich leicht in die von FIMIhergestellten Rohranlagen und automatischen Verpackungsanlagen integrieren.

PRODUKTPALETTE

Hydraulische Rohrdruckprüfeinheiten

Mit dem Druckprüfgerät kann die korrekte Druckabdichtung im Inneren des Rohres überprüft werden. 
Der Test verifiziert, dass es keine Löcher in der Schweißnaht gibt und ist ein Vorrecht der API-Produkte. Der Test wird in mehreren Schritten durchgeführt: Das Rohr wird zunächst ausgerichtet und dann innen mit Wasser gewaschen, um Rückstände der vorherigen Bearbeitung zu entfernen.
Das Rohr wird dann zu den Prüfköpfen geführt, die Wasser einleiten und dann den Innendruck auf den Prüfdruck erhöhen, der dann für die in der API-Spezifikation festgelegte Zeit aufrechterhalten wird.

Am Ende des Tests werden die Rohre in die Trockenstation gebracht, wo sie gekippt werden, damit das Wasser entweichen kann. Das System erstellt dann einen Bericht über den Test, indem es die guten von den schlechten Röhren trennt.

Rohranköpfeinheiten

Mit einer Rohranköpfeinheiten werden die Rohrenden so nachbearbeitet, dass eine perfekte Feinbearbeitung, eine durch die Produktspezifikation definierte Innen- oder Außenfase oder eine für die anschließende hydraulische Prüfung notwendige Fase entsteht, um die Dichtungen nicht zu beschädigen.

Der Zyklus wird ausgeführt, indem das Rohr an einem Ende ausgerichtet wird, mit Schraubstöcken eingespannt und dann der Vorschub des Werkzeugs aktiviert wird, das die gewünschte Bearbeitung durchführt. Das System stellt sich automatisch auf den Durchmesser des Rohres und die durchzuführenden Bearbeitungen ein.
Die Bewegungen sind alle äußerst präzise und vergleichbar mit denen einer Werkzeugmaschine.

Rohrgewindeeinheiten

Die Rohrgewindeeinheit wird zur Nachbearbeitung der Rohrenden verwendet, um ein durch die Produktspezifikation definiertes Innen- oder Außengewinde zu erzeugen.
Der Zyklus wird ausgeführt, indem das Rohr an einem Ende ausgerichtet wird, mit Schraubstöcken eingespannt und dann der Vorschub des Werkzeugs aktiviert wird, das die gewünschte Bearbeitung durchführt. Das System stellt sich automatisch auf den Durchmesser des Rohres und die durchzuführenden Bearbeitungen ein.

Die Bewegungen sind alle äußerst präzise und vergleichbar mit denen einer Werkzeugmaschine.

Zerstörungsfreie Kontrollsysteme

Für API-Produkte ist eine Rohrprüfung mit Ultraschall (UST) oder Streufluss (Flux Leakage) erforderlich. Diese Prüfungen müssen durchgeführt werden, indem die Rohre von einer Station zur anderen transportiert werden und die einzelnen Prüfungen durchgeführt werden.

FIMI ist in der Lage, das Rohrhandhabungssystem und die Integration anderer Maschinen, die eine zerstörungsfreie Prüfung durchführen, schlüsselfertig zu liefern.

Verpackungsanlagen

Die FIMI Rohrverpacker sind absolut intelligent und ermöglichen die Herstellung von quadratischen, rechteckigen und sechseckigen Bündeln.
Dank einer präzisen Konstruktion sind sie in der Lage, quadratische, rechteckige, abgeschrägte runde und hydrogeprüfte Rohre direkt auf der Rohranlage zu stapeln, wodurch Zwischenstopps vermieden werden.

Automatische Stapler, magnetisches oder traditionelles System, ab 12,7 bis 323,0 mm Länge von 3 bis 13 m. Stapler formen, wiegen und entleeren automatisch die Rohrbündel, die dann mit manuellen oder automatischen Umreifungssystemen verpackt werden können.

Rohrhandhabung Einheiten

Rohrhandhabung Einheiten zur Verbindung der verschiedenen Stationen der Anlage.

VIDEO

Download

Broschüre